Städtereisen Kurztrips: Sparreisen.de

Hier buchen Sie richtig
Buchungshotline Tel.: 0221 9763531
Buchungshotline Tel.: +49 221 9763531
Reisedaten
Abflughafen
Zielgebiet
Frühester Hinflug
spätester Rückflug
Reisedauer
Reisende
Erwachsene:
Kind 1
Kind 2
Kind 3
Optionen
Hotelkategorie
max. Preis p.P.
Verpflegung
Hotel
Zimmerkategorie
Ort

Die Stadt Berlin ist als Städtereise ist immer eine Reise wert. Die Anreise kann bequem mit dem Flugzeug, Bahn oder Auto erfolgen. Die Buchungen können als Lastminute Städtreise oder als Frühbuchereisen gebucht werden. Kurztrips aller Art können über www.sparreisen.de gebucht werden. Der Weg in die Innenstadt vom Flughafen Tegel ist kurz. Mit verschiedenen Buslinien ist man in 20 Minuten im Zentrum. Der Hauptbahnhof liegt nahe am Potsdamer Platz. Berlin ist eine Stadt, in welcher alles möglich ist. Sie bietet Geschichte, Kultur, Shopping und vieles mehr. Neben dem Kurfürstendamm ist die Friedrichstraße die längste Straße Berlins. Ein guter Ausgangspunkt für Sightseeing und Shopping ist der Gendarmenmarkt. Günstige Städetreisen gibt es bei sparreisen.de. Sehr beliebt sich auch Kurztrips und Wochendreisen. Der Gendarmenmarkt mit seiner großzügigen Anlage und den zeitlos klassizistischen Bauten wirkt wie eine Oase. Das dort befindliche Schauspielhaus von Karl Friedrich Schinkel fungiert heute als Konzertsaal. Weiter geht es zu der Friedrichstraße. Kurzreisen und Kurzurlaub erfreuen sich immer grösserer beliebtheit bei den Reisenden. Die neuen Friedrichstadtpassagen sind ein Einkaufparadies der Superlative. Es handelt sich hierbei um die sogenannten Quartiere 205, 206 und 207. Internationale Designer, Antiquitätenhändler, Galerien und Nobelboutiquen bieten ein erstklassiges Warenangebot. Hier laufen die Kreditkarten heiss. Allerdings ist es auch ein schönes Erlebnis nur zu schauen und zu genießen. Weiter geht es zu dem berühmten Boulevard Unter den Linden. Vorbei an der St. Hedwigs-Kathedrale geht es weiter zu einem der schönste Barockbauten Deutschland, dem Zeughaus. Heute beherbergt das Zeughaus das Deutsche Historische Museum. Gleich gegenüber steht das Opernpalais und ist über eine Brücke mit dem Kromprinzenpalais verbunden. Am Ende der Linden steht das Wahrzeichen Berlins. Das Brandenburger Tor. Es ist ein Symbol der geteilten wie auch wieder vereinigten Stadt. Wochenendreisen und Nur-Hotel-Buchungen sind weiterhin gefragt. Auch der Kurfürstendamm, er wird von den Berlinern einfach nur "Kudamm" genannt, ist eine schicke und elegante Wohn- und Geschäftstrasse. Also die Flanier- und Shoppingmeile Berlin. Man geht los am Olivaer Platz und bummelt den Kurfürstendamm Richtung Joachimsthaler Straße entlang. Mindestens so interessant wie der Kudamm sind die nun folgenden Seitenstraßen. Vom Edelshopping bis hin zu normalen Geschäften, flippigen Boutiquen, Strassencafe und Restaurants - alles da, was das Herz begehrt. An der Ecke zur Joachimsthaler Straße wird es dann bunt , quirlig und turbulent. Auch hier unzählige Läden und Restaurants. Man läßt sich treiben bis zum weltbekannten Wahrzeichens von West-Berlin. Die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche. Eine Besichtigung sollte man sich nicht entgehen lassen. Ein weiteres absolutes Highlight ist das KADEWE. Das größte Kaufhaus Berlins ist das wohl vornehmste Kaufhaus Deutschlands , ein Kaufhaus der Superlative. Ein "Must" ist die legendäre Lebensmittelabteilung im sechsten Stock. Ein Paradies für Feinschmecker und die, die es werden wollen. Weiterhin ist der Potsdamer Platz mit seinen modernen Bauten fur Architekturfans äußerst sehenswert. Wer in Berlin ein Hotel sucht hat die große Auswahl. Es gibt in Berlin sehr viele Hotels der Luxusklasse. Das Adlon, das Hyatt, Berlin Marriott, Hotel, Regent, Schweizer Hof, Kempinski Bristol, The Ritz Carlton , Sofitel Am Gendarmenmarkt, um nur einige zu nennen. Auch im mitteleren Preissegment gibt es genügend Auswahl.